Förderpreis

Förderpreis für besonderes kollegiales Engagement

Im Jahr 2009 wurde in Zusammenarbeit mit der Zahnärztlichen Gesellschaft Hessen ein neuer Preis ins Leben gerufen. Er zeichnet im Examenssemester des Carolinums Frankfurt den Absolventen mit dem größten sozialen und kollegialen Engagement aus. Der Preis wird nach geheimer Umfrage unter den Kommilitonen von den beiden Präsidenten in der Examensfeier vergeben.

Förderpreis Wintersemester 2015

Förderpreis >>

 

Examensfeier zum Wintersemester 2015

Prof. Dr. Eickholz verabschiedete am 17.Dezember 2015 die frisch examinierten Kolleginnen und Kollegen im Großen Hörsaal des Zentrums für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde Carolinum der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität. Eltern, Angehörige und die Lehrenden des Carolinums saßen stolz im gut gefüllten Hörsaal.  Auch die Vertreter der Stiftung Carolinum, der Stadt, der LZKH, der zahnärztlichen Gesellschaft in Hessen und des Zahnärztlichen Vereins zu Frankfurt am Main fanden sich zur Übergabe der Zeugnisse im Carolinum ein.

Herr Prof. Dr. Hansjürgen Bratzke überreichte gemeinsam mit Frau Bonczyk 45Zeugnisse, davon 10 mit der Note sehr gut.Die Bestenpreise wurden durch den Vorstandsvorsitzenden der Carl-von-Rothschild´schen Stiftung, Herr RA A. Heck überreicht. Den Preis für das beste Examen in Höhe von 700€ erhielt Herr Zahnarzt Lütticke, mit 16 sehr gut von 16 Fächern, ein herausragendes Ergebnis.

Der Vorsitzende der ZGH, Herr Dr. Arne König und Herr Prof. Dr. mult. Robert Sader, der Präsident des Zahnärztlichen Vereins, übergaben den  „8. Förderpreis für besonderes kollegiales Engagement im Studium“.Wie in den Semestern zuvor, wurden die Preisträger durch das Examenssemester in geheimer Abstimmung bestimmt und nun einem der

Herr Euar Kastner       Dr. König       Prof. Dr. Sader Semestersprecher, Herrn Eunar Kastner

Kastner feierlich überreicht. Der Preisträger erhielt, neben den Urkunden, Fortbildungsgutscheine, die kostenlose 1-jährige Mitgliedschaft in den beiden Vereinen und einen Scheck. Frau Dr. Doris Seiz, als Mitglied des Vorstandes der Landeszahnärztekammer Hessen, überbrachte Glückwünsche und wies auf die vielfältigen Angebote der Kammer für die neuen Zahnärztinnen und Zahnärzte hin.

Herr Kollege Kastner hielt als Vertreter seines Semesters die Abschlussansprache und verabschiedete sein Semester in eine glückliche Berufszeit.

Vor dem traditionellen Sektempfang hielt Herr Prof. Rüttermann, Leiter der Poliklink für Zahnerhaltung, zum ersten Mal den wisschenschaftlichen Festvortrag. Der Vortrag berichtete sehr interessant über die neuen Entwicklungen der Füllungsmaterialien und wir freuen uns Prof. Rüttermann bei unserer Frühjahrstagung als Referent begrüßen zu dürfen.

Zuletzt geändert am: 05.03.2016 um 11:33

Zurück