Friedrich-Kreter-Promotionspreis


Prof. Dr.Dr. Friedrich Kreter
 

Seit Jahren verleiht der Zahnärztliche Verein zu Frankfurt am Main von 1863 e.V. den Friedrich-Kreter-Promotionspreis.
Dieser Preis ist dem Andenken unseres langjährigen Präsidenten und Lehrstuhlinhaber des Carolinums gewidmet.
Der Preis ist mit 1500,- € dotiert und prämiert die Arbeit mit dem höchsten Informationsgehalt für den praktisch tätigen, niedergelassenen Zahnarzt.

Er wird jedes Jahr in unserer Herbstveranstaltung verliehen.

 

Die Teilnahmebedingungen für den Preis 2017 zum download:

 

Preisträger 2010

Friedrich-Kreter-Promotionspreis >>

Der Friedrich-Kreter-Promotionspreise ging in diesem Jahr an Frau Dr.Tuğba Zahn, aus der Abteilung für Prothetik des ZZMK Carolinums in Frankfurt. Ihre Arbeit trägt den Titel „Prospektive Studie zur Langzeitbewährung von vollkeramischen Primärkronen aus IPS Empress 2 mit metallischen und metallfreien aus Vectris fabrizierten Sekundärkronen und Prothesengerüsten“. Die professionelle Präsentation ihrer Ergebnisse rundete die Preisverleihung auf der Herbsttagung des zahnärztlichen Vereins ab. Zusammen mit einem Bembel mit Vereinslogo und einem schönen Blumenstrauß nahm sie den Scheck aus den Händen des Vereinspräsidenten entgegen. Die Dissertation wurde unter 17 eingereichten nationalen Promotionsarbeiten in einem anonymisierten Verfahren ausgesucht.

Fr. Dr. Zahn, Prof. Dr. mult. Sader

 

 

Zuletzt geändert am: 05.10.2010 um 13:42

Zurück