Friedrich-Kreter-Promotionspreis


Prof. Dr. Dr. Friedrich Kreter
 

Seit Jahren verleiht der Zahnärztliche Verein zu Frankfurt am Main von 1863 e.V. den Friedrich-Kreter-Promotionspreis.
Dieser Preis ist dem Andenken unseres langjährigen Präsidenten und Lehrstuhlinhaber des Carolinums gewidmet.
Der Preis ist mit 1000,- € dotiert und prämiert die von einer Jury als beste Arbeit ausgewählte Inauguraldissertation.

Er wird jedes Jahr in unserer Herbstveranstaltung verliehen.

 

Die Teilnahmebedingungen für den Preis 2021 zum Download:

Die Datenschutzerklärung für die Teilnehmer zum Download:

 

 

 

Preisträger 2018

Friedrich-Kreter-Promotionspreis >>

In diesem Jahr wurde der Friedrich-Kreter-Preis, der der älteste Promotionspreis Deutschlands ist, an Frau Dr. Annika Jerg verliehen.

Für ihre Dissertation mit dem Thema: "Modulation der Proteinexpression in Gingivazellen durch Kompositmaterialien" wurde sie bei der gemeinsamen Herbsttagung des Vereins und der Landeszahnärztekammer ausgezeichnet . Das Schöne war, dass Frau Dr. Jerg nicht allein nach Frankfurt kam, auch Ihre Betreuerin Frau Prof. Dr. Olga Polydorou aus Klinik für Zahnerhaltungskunde und Parodontologie der Universitätsklinik Freiburg war anwesend.

Die Preisträgerin stellte in einem Kurzvortrag ihre Arbeit vor, die durch ein Komitee zum diesjährigen Sieger gekürt wurde. Ihr wurde das Preisgeld, ein Buch über die Geschichte des Zahnärztlichen Vereins zu Frankfurt und der traditionelle Bembel überreicht.

Zuletzt geändert am: 18.10.2019 um 09:42

Zurück zur Übersicht